BACH – Echoes of Eternity

CD album cover 'BACH – Echoes of Eternity' (GEN 24875) with Guoda Gedvilaite

GEN 24875 EAN: 4260036258752

7.6.2024 Angebot bis 30.06.24
18.90 € 16.90 €

link to streaming services
Wir liefern weltweit ohne Versandkosten. Zahlungsarten: Lastschrift, Kreditkarte, PayPal.

link to PDF booklet

Eine spannende Reise, eine Brücke zwischen Zeit- und Klangerfahrungen bietet die international mehrfach preisgekrönte litauische Pianistin Guoda Gedvilaité auf ihrem neuen GENUIN-Album: Werke von Johann Sebastian Bach bilden das Herzstück der Aufnahmen. Die scharfsinnige und neugierige Pianistin knüpft ein spannendes Netz von Bachschen Originalkompositionen, seinen Bearbeitungen anderer Barock-Kompositionen und romantisierenden Klavierwerke großer Pianisten wie Wilhelm Kempff oder Egon Petri. Federleichte Werke des Bach-Zeitgenossen Domenico Scarlatti runden das klug zusammengestellte und gleichermaßen brillant wie tiefsinnig gespielte Album ab.

Guoda Gedvilaite Klavier, Cembalo

link to PDF booklet

Eine spannende Reise, eine Brücke zwischen Zeit- und Klangerfahrungen bietet die international mehrfach preisgekrönte litauische Pianistin Guoda Gedvilaité auf ihrem neuen GENUIN-Album: Werke von Johann Sebastian Bach bilden das Herzstück der Aufnahmen. Die scharfsinnige und neugierige Pianistin knüpft ein spannendes Netz von Bachschen Originalkompositionen, seinen Bearbeitungen anderer Barock-Kompositionen und romantisierenden Klavierwerke großer Pianisten wie Wilhelm Kempff oder Egon Petri. Federleichte Werke des Bach-Zeitgenossen Domenico Scarlatti runden das klug zusammengestellte und gleichermaßen brillant wie tiefsinnig gespielte Album ab.

link to PDF booklet

Eine spannende Reise, eine Brücke zwischen Zeit- und Klangerfahrungen bietet die international mehrfach preisgekrönte litauische Pianistin Guoda Gedvilaité auf ihrem neuen GENUIN-Album: Werke von Johann Sebastian Bach bilden das Herzstück der Aufnahmen. Die scharfsinnige und neugierige Pianistin knüpft ein spannendes Netz von Bachschen Originalkompositionen, seinen Bearbeitungen anderer Barock-Kompositionen und romantisierenden Klavierwerke großer Pianisten wie Wilhelm Kempff oder Egon Petri. Federleichte Werke des Bach-Zeitgenossen Domenico Scarlatti runden das klug zusammengestellte und gleichermaßen brillant wie tiefsinnig gespielte Album ab.